Progresstest

Aus FSMED Aachen Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Progresstest ist ein Test, der zu Beginn jedes Semesters absolviert wird. Er wird nicht benotet und hat keinen Einfluss auf das Vorankommen im Studium, liefert dem Studierenden aner eome Rückmeldung, wie sich sein Wissen entwickelt, wo seine Stärken und Schwächen liegen und wie er sich im Vergleich zu seinen Kommilitonen entwickelt.

Durchführung

Der Progresstest wird zu Beginn des Semesters an verschiedenen Terminen in Papierform in Hörsälen, sowie digital am Computer durchgeführt. Dabei werden 200 Multiple-Choice-Fragen auf Niveau des schriftlichen Staatsexamens gekreuzt, wobei die Möglichkeit besteht, Fragen mit "weiß nicht" zu beantworten. Bei der Anmeldung zur Ärztlichen Basisprüfung und zum zweiten Staatsexamen muss die regelmäßige Teilnahme am Progresstest nachgewiesen werden.

Auswertung

Die Auswertung des Progresstests erhält der Studierende mehrere Wochen nach der Teilnahme über das Online-Portal des Modellstudiengangs Medizin Aachen. Über die Bereitstellung der Ergebnisse werden die Studierenden per Email informiert.

Weiterhin gibt es die Möglichkeit über das HIP Tool die nachgewiesenen Kenntnisse im Progresstest mit den Leistungen in den Kursen zu vergleichen.

Weblinks

Diese Seite wurde Korrektur gelesen. Zum Zeitpunkt des Lektorats befanden sich nach Meinung des Lektors keine Fehler im Artikel. Gegengelesen von/am: --Nada (Diskussion) 16:48, 4. Apr. 2015 (CEST)