Mit Sicherheit Verliebt

Aus FSMED Aachen Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mit Sicherheit Verliebt (kurz: MSV) ist eine Initiative von Medizinstudenten und offizelles Projekt der Fachschaft, das sich um sexuelle Aufklärung von Kindern und Jugendlichen bemüht. Dafür werden Schulklassen einen Vormittag lang besucht. Ziel ist es, mit den Schülern offen über Themen wie Sexualität und Geschlechtskrankheiten (und deren Prävention) zu sprechen.

Unsere Arbeit

Wir wollen junge Menschen über Sexualität und Geschlechtskrankheiten aufklären und sie für verschiedene Themen rund um Liebe und Partnerschaft sensibilisieren! Dazu...

  • ...besuchen wir SCHULEN und Veranstaltungen…
  • ...sind wir als Projekt neben den Schulen sowohl an der Universität, in der Stadt als.auch bundesweit präsent…
  • ...treffen wir uns regelmäßig in lockeren Runden und bilden uns eigenständig fort.

Wir glauben, dass MSV eine wichtige Rolle im Kampf gegen Geschlechtskrankheiten und ungenügende Aufklärung spielt, weil wir als Studenten einen offenen, direkten und persönlichen Zugang zu jungen Menschen haben.

Mitmachen

Studierende aller Fachrichtungen und Semester können mitmachen - Vorkenntnisse sind nicht nötig. Haben wir dein Interesse geweckt? Komm doch einfach mal zu einem unserer Treffen. Wann die sind erfährst du auf unserer Website oder wenn du uns eine Mail schreibst. Wir freuen uns auf dich!

Credit Points

Wir engagieren uns zwar nur aus Überzeugung bei „Mit Sicherheibt verliebt Aachen“, möchten dass ganze aber in Form von Credit Points belohnen. MSV Aachen ist als Qualifikationsprofil des Bereichs „Public Health“ anerkannt und wird bei erfolgreichem Abschluss (ab 1 Schulbesuch/Semester + min. 4/5 MSV-Treffen) mit min. 2,3 Credit Points vergütet: 0,5 CP pro Schulbesuch + 1,8 CP für MSV-Treffen + 1 CP pro Tag für nationale Workshop-Wochenenden. Für MSV-Projektarbeit können im Studium max. 5 CP gesammelt werden.

Kontakt

Weblinks