Achtung: Javascript ist in Deinem Browser deaktiviert. Es kann sein, dass Du daher die Umfrage nicht abschließen werden kannst. Bitte überprüfe Deine Browser-Einstellungen.

PAULA 2019 - Nominierung

Auf dieser Seite kannst du Personen für den "Preis für Ausgezeichnete Universitäre Lehre vergeben durch Aachens Medizinstudenten" nominieren. Einzige Voraussetzung ist, dass du aktuell an der RWTH Humanmedizin studierst!

Aus allen Vorschlägen werden durch das PAULA-Team in jeder Kategorie 3 Kandidaten ausgewählt, die allen Medizinstudierenden der RWTH im Sommer eines jeden Jahres zur Wahl gestellt werden.

Du hast die Möglichkeit, deine Favoriten in den folgenden Kategorien vorzuschlagen:

Beste Vorlesung: In dieser Kategorie zeichnen wir außergewöhnlich gute Dozenten aus, die die Bezeichnung „Vorlesung“ keinesfalls wörtlich nehmen und mit ihrer individuellen Art jedes noch so trockene Thema mit Begeisterung und Struktur vermitteln.

Bestes Bed-Side-Teaching: Hier suchen wir die besten „Lehrer am Krankenbett“, die sich trotz Stationsstress Zeit für die Studierenden nehmen und dazu beitragen, dass euer Praxiseinsatz eine absolute Bereicherung für euer Studium darstellt. Ob Untersuchungskurs, Famulatur, Blockpraktikum oder PJ - es mangelt nicht an Möglichkeiten, auf potentielle Anwärter des PAULA in dieser Kategorie zu treffen.

Außergewöhnliches Engagement: Diese Kategorie soll es euch ermöglichen, alle unmittelbar an der Lehre Beteiligten mit einem PAULA auszuzeichnen, die nicht wirklich in eine der beiden erstgenannten Kategorien "passen" würden. Für "Außergewöhnliches Engagement" könnt ihr bspw. Dozenten aus Praktika, Seminaren oder Qualiprofilen nominieren. Darüber hinaus sollen Organisatoren, die im Hintergrund die Strippen ziehen (Systemblockleiter, Jahrgangskoordinatoren, MSG-Mitarbeiter...) in dieser Kategorie ausgezeichnet werden.

Der PAULA kann übrigens in keiner Kategorie an Studierende vergeben werden.

Wichtig: Bitte begründe deine Nominierung möglichst ausführlich - die Qualität der Begründung wird bei der Erstellung der Wahlliste berücksichtigt.

Dies ist eine anonyme Umfrage.

In den Umfrageantworten werden keine persönlichen Informationen über Dich gespeichert, es sei denn, in einer Frage wird explizit danach gefragt.

Wenn Du für diese Umfrage einen Zugangsschlüssel benutzt hast, so kannst Du sicher sein, dass der Zugangsschlüssel nicht zusammen mit den Daten abgespeichert wurde. Er wird in einer getrennten Datenbank aufbewahrt und nur aktualisiert, um zu speichern, ob Du diese Umfrage abgeschlossen hast oder nicht. Es gibt keinen Weg, die Zugangsschlüssel mit den Umfrageergebnissen zusammenzuführen.