Rechenschaftsbericht

Aus FSMED Aachen Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Rechenschaftbericht ist die Rechtfertigung der Arbeit von Personen die im Fachschaftsrat ein Amt bekleiden. Der Bericht wird zum Ende jeder Wahlperiode und mit dem Ausscheiden des Amtsinhabers abgegeben. Die Fachschaftsvertretung stimmt im Anschluss an den Rechenschaftsbericht über die Entlastung ab.

Die Entlastung entbindet den Amtsinhaber von seinen Pflichten über die Periode die der Rechenschaftsbericht beinhaltet.

Diese Seite wurde Korrektur gelesen. Zum Zeitpunkt des Lektorats befanden sich nach Meinung des Lektors keine Fehler im Artikel. Gegengelesen von/am: --Matthias (Diskussion) 17:21, 4. Apr. 2015 (CEST)