Fachschaftsvertretungsvorsitz

Aus FSMED Aachen Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Fachschaftsvertretungsvorsitz ist der Vorsitz der Fachschaftsvertretung an der RWTH Aachen, gewählt durch die Mitglieder der Fachschaftsvertretung.

Wahl

Die Wahl des Fachschaftsvertretungsvorsitzes wird auf der Konstituierenden Sitzung direkt nach den Hochschulwahlen zusammen mit einem Stellvertreter für eine Legislaturperiode gewählt. Für die Wahl ist eine absolute Mehrheit erforderlich.[1]

Pflichten

Der Fachschaftsvertretungsvorsitz ist dafür verantwortlich, dass[2]

  • die Fachschaftsvertretung regelmäßig und rechtzeitig zur Sitzung eingeladen wird
  • die Fachschaftssitzungen ordentlich ablaufen

Rechte

Der Fachschaftsvertretungsvorsitz hat unter anderem[2]

  • das Hausrecht im Sitzungsraum
  • das Recht, Mitglieder der Fachschaftsvertretung zur Ordnung zu rufen, zur Sache zu verweisen oder das Wort zu entziehen
  • das Recht, nicht-Mitgliedern der Fachschaft Medizin das Rederecht einzuräumen oder zu entziehen
  • das Recht, die Geschäftsordnung nach billigem Ermessen auszulegen

Einzelnachweise

  1. Fachschaftsordnung Fachschaft Medizin Aachen
  2. 2,0 2,1 Geschäftsordnung der Fachschaft Medizin Aachen
Diese Seite wurde Korrektur gelesen. Zum Zeitpunkt des Lektorats befanden sich nach Meinung des Lektors keine Fehler im Artikel. Gegengelesen von/am: --Nada (Diskussion) 15:43, 4. Apr. 2015 (CEST)